Projekt U-Bahn

Seit ich  wieder mal in Berlin arbeite kommt es schon ab und zu mal vor, dass man am späten Abend noch mit der U-Bahn unterwegs ist und die nahezu verlassenen U-Bahn Bahnhöfe bzw. Bahnsteige lösen bei mir eine gewisse Faszination aus. Irgendwie spannend diese ganz bestimmte Stimmung – ich assoziiere sie mit “Projekt U-Bahn” weiterlesen

Strobist-Koffer

Vor einiger Zeit las ich auf fotografr.de einen Artikel über ein Einsteiger-Studioset. Den für mich interessanten Teil des Artikels war eigentlich nicht das Hauptthema des Blogposts, doch mich begeisterte wie das ganze Kleinzeug verpackt war – nämlich in einem Koffer mit ausgeschnittenem Schaumstoffeinsatz.

Inhalt des Strobistkoffers
Inhalt des Strobistkoffers

Ich habe mir im Baumarkt einen günstigen leeren Werkzeugkoffer besorgt, in dem ich im Deckel und im unteren Teil ein Stück Schaumstoff “Strobist-Koffer” weiterlesen

Mein neues Stativ

Leute es wird Frühling!!!

Bei schönem Wetter hatte ich diese Woche endlich mal die Gelegenheit mich frühzeitig vom Arbeitsplatz wegzustehlen um meine neue Errungenschaft – ein Holzstativ von Berlebach, das Report 913 – in der praktischen Anwendung zu testen.

Anfangs war ich ja sehr skeptisch, denn ein Holzstativ ist doch sicher irre teuer, schwer und auch ziemlich unpraktisch in der Handhabung dachte ich, doch da war ich wohl auf dem Holzweg 😉 “Mein neues Stativ” weiterlesen

Capture NX-D Beta

Vielleicht täuscht mich auch mein subjektiver Eindruck, doch seit gefühlten 2-3 Jahren ist es ziehmlich ruhig um Nikons RAW-Entwickler Capture NX2 geworden. Dann wurde auch noch NIK-Software – die Softwareentwicklerschmiede der Software – von Google gekauft. Irgendwie hatte ich dieses Produkt gedanklich schon begraben und nun taucht eine public Beta-Version von Capture NX-D auf, die man bis September 2014 kostenlos testen kann. “Capture NX-D Beta” weiterlesen

Spracheinstellung bei Lightroom

Screen Shot LR Settings

Nun bin ich ja ein relativ erfahrener und langjähriger Nutzer von Adobe Photoshop Lightrom und immer noch überschrascht mich dieses Produkt, so auch vor einigen Wochen  – wenn auch nicht immer im positiven Sinne.

Beim Upgrade auf Mac OSX 10.9 – also Mevricks – entschied ich mich wieder zurück auf englische Spracht zu switchen. Irgendwie bin ich es aus meinem beruflichem Alltag heraus gewohnt, das ein Bertriebssystem englisch mit mir spricht.Ist ja keine grosse “Spracheinstellung bei Lightroom” weiterlesen