Beach-Handball

Torwurf beim Beach-HandballAm Freitag dem 05.08.2011 hatte ich die Aufgabe bzw. das Vergnügen ein Beach-Handball Turnier fotografisch zu dokumentieren. Da ich erst am Freitag Mittag von der Veranstaltung erfuhr, hatte ich auch keine Zeit mehr mich irgendwie darauf vorzubereiten – Handball kenne ich schon, aber von Beach-Handball kenne ich noch nicht mal die Regeln…
Das einige was ich in Erfahrung bringen konnte war, dass auf 2 Spielfeldern von ca. 12×24 m unter Flutlicht gespielt werden soll.
Also gut, Flutlicht hört sich doch erst mal ganz gut an dachte ich mir, aber das erwies sich nach kurzer Zeit als Irrtum, den hell ist was anderes!
Und die Jungs und Mädels auf dem Spielfeld bewegen sich auch recht flott im Sand, mein Plan für diesen Abend war eigentlich schon die Actionszenen so gut wie möglich “einzufrieren” – als untere Grenze der Belichtungszeit hat sich eine 1/500 Sekunde schnell heraus kristallisiert und das bei dem finsteren Licht – da hilft nur eins, Blende auf und ISO hoch!
Zwischendurch versuchte ich mal meinen Systemblitz gewinnbringend einzusetzen, das habe ich dann aber schnell wieder verworfen, denn entfesselt ging nicht, da ich kein mitlaufendes Stativ (Assi) zur Hand hatte und mir damit nur die Lichtstimmung verhauen hätte…

Das Bild hier im Post wurde mit ISO 5000 und Blende f/2,8 bei 1/500 Sekunde geschossen.

Unterm Strich hat es richtig viel Spaß gemacht und wie immer ging alles viel zu schnell um ;-o

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.