Backpapier – Kauftipp

Schon seit einiger Zeit suche ich eine geeignete Folie um im Heimstudio das Licht etwas weicher gestalten zu können. In einigen Foren wird in diesem Zusammenhang immer wieder Backpapier genannt, nicht zuletzt weil es sehr Hitzebeständig ist – erst vorletzte Woche habe ich einen meiner Blitzköpfe vor roter Folie gerettet.
Zum Glück macht sich Folie, bevor sie schmilzt, durch stechenden “Gestank” bemerkbar 😉

Doch finde ich diesen Braunton der durch den Einsatz von Backpapier entsteht meist sehr unschön, auf die Spitze wird das Ganze noch durch den Einsatz von Baustrahlern getrieben. Wer mit einem solchem Setup im Heimstudio fotografiert, der muss sich dann keine Gedanken mehr über einen kalibrierten Monitor machen, denn dann sind Farben wohl eher ein Glücksspiel…
Einen solchen Mischmasch aus der sehr warmen Farbtemperatur der Baustrahler und der Farbe von braunem Backpapier bekommt man in aller Regel nicht mehr in den Griff.

Doch als ich diese Woche beim Lidl Einkaufen war, habe ich weissŸes Backpapier entdeckt, 20 Meter für etwas über 2€, ein absoluter Kauftipp!!!

Wobei auch weisses Backpapier nicht absolut fabneutral sein dürfte, aber um Welten besser als braunes 😉

Viel Spass beim ausprobieren, wie immer freue ich micht über Kommentare!

S97FBH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.