Schlagwort-Archiv: Backup

Des Bloggers neue Kleider

Falls ihr euch schon gewundert habt wo ihr jetzt nun wieder gelandet seid, kann ich Entwarnung geben.

Blitzdings.info hat seit heute gestern ein neues Gewand!

Nicht nur Paddy von neunzehn72.de hat mit seinem Blog bzw. Server zu kämpfen…
Man wird ja von der Autoupdate-Funktion von WordPress wirklich verwöhnt, denn bisher ist da noch nie etwas schief gegangen. Also habe ich mich entschieden das Update von WP 3.0 auf 3.1 ohne doppelten Boden durchzuführen.
Was jetzt kommt könnt ihr euch schon denken, Muphys Law hat mit voll erwischt.
Zwar waren alle Daten noch da, aber an das Blog-Netzwerk (Ich betreibe WordPress als Multiblog) kam ich nicht mehr ran und somit konnten keine Updates mher installiert werden…

Also musste ich neu aufbauen und die Daten vom alten Blog exportieren und im Neuen importieren. Wenn man schon mal dabei ist kann man auch gleich mal das Outfit ändern dachte ich mir und das war es dann mit der Nachtruhe…

Egal, nun läuft alles wieder und  – puhh, geschafft :-)

Mein Foto-Workflow

Ich arbeite grundsätzlich auf einem Windows 7-Notebook, zu Hause mit ext. Monitor, betreibe einen Home-Server, mein zentrales Tool für meine Bilder ist Adobe  Photoshop Lightroom 3 [LR] und ich schieße Grundsätzlich in RAW.

Aber mal eins nach dem Andren…
Nachdem ich eine Speicherkarte in den Reader stecke startet LR automatisch und die Bilder werden in einen Ordner nach dem voreingestellten Schema “…%Jahr%%Monat%-%Tag%” importiert – das Ganze ohne irgendeine Einstellung zu machen, einfach mal alle Bilder auf die Festplatte kopieren!
Nun kommt die Speicherkarte entweder zurück ich die Kamera oder in eine Hülle in der Tasche – kommt eben darauf an wo ich sie hergeholt habe.
Aber selbst wenn sie zurück in die Kamera kommt, werden die Bilder nicht gelöscht und die Karte auch nicht formatiert – denn nur Daten, die mindestens 2 mal auf voneinander unabhängigen Datenträgern liegen sind existent!!!

Mein Foto-Workflow weiterlesen