SmaTrig 2 – Eine kleine Wunderschachtel

Letzte Woche wurde ich durch Happyshooting, einen der populärsten deutschsprachigen Fotopodcasts, auf eine kleine Wunderschachtel aufmerksam. Die Wunderschachtel hört auf den Namen SmaTrig 2 (SmartTrigger 2) und hörte sich wirklich interessant an. Da ich ohnehin schon länger nach einem Timer suche, aber mich irgendwie nicht so recht für einen entscheiden konnte kam mir dieser Tipp gerade gerade recht!

SmaTrig 2

Nur musste ich leider auf der Webseite der Wunderschachtel lesen, dass es sich hier um ein Selbstbauprojekt handelt. Nun kann ich als gelernter E-Techniker zwar mit elektronischen Bauelementen und Lötkolben umgehen, aber so rechte Lust darauf verspürte ich eigentlich nicht. Die größte Hürde stellte für mich das anfertigen der Platine dar!, Zwar wird auf der Webseite eine Bezugsquelle angegeben, doch bis die dann fertig ist, ich die Bauelemente habe und außerdem hatte ich über die Weihnachtsfeiertage eigentlich andre Pläne…
Kurzum, viel lieber würde ich das Teil einfach kaufen!
Bei der Recherche nach einer Bezugsquelle stieß ich auf einen älteren Eintrag im DSLR-Forum, in dem der Erfinder des SmaTrig 2 diesen für 58€ fertig zusammengebaut anbot. Nun wusste ich nicht ob das Angebot noch aktuell war, also schrieb ich den Entwickler einfach per Mail an und siehe da, die Info ist noch aktuell 😉
Er Teilte mir innerhalb eines Tage mit, dass er gerade vor kurzem eine neue Charge aufgelegt hatte und mir einen verkaufen könnte.
Geld überwiesen und heute lag das Päckchen dann im Briefkasten – wenn das mal nicht schnell ging 😉

Und was kann das Ding nun?
Also probierte ich die Schachtel gleich mal aus – hier erst mal eine Zusammenfassung der Funktionen:

  • Infrarotauslöser
  • Kabelauslöser
  • Selbstauslöser
  • Belichtungsreihen automatisch abfeuern (für HDRs)
  • Optisch die Kamera auslösen und Spiegelvorauslösung vorschalten damit so schnell wie Möglich die Auslösung nach dem Licht folgt, wichtig wenn man Gewitter fotografieren will (funktioniert nicht bei allen DSLRs, ist aber auch dokumentiert)
  • Einen Blitz auf 2ten Steuerblitz zünden, wenn ein Messblitz vorher gezündet wird
  • Einen Sensor zum auslösen benutzen, wie z.B. ein Microfon – dabei kann die Kamera sogar noch per Infrarot angesteuert werden
  • Kamera in verschiedenen Intervallen auslösen, z.B. für Zeitraffer-Aufnahmen

Die Schachtel ist etwas so groß wie ein GPS-Logger mit einem Blitzschuhadapter, der leider nicht sehr viel aushält!
Gleich beim ersten Versuch ihn auf den Blitzschuh zu schieben fiel er ab – da sollte man eher richtigen Kleber anstatt Heisskleber benutzen. War aber schnell behoben, ich habe ihn kurze Hand von innen angeschraubt 😉
Nun benötigt man noch ein Kameratypabhängiges Kabel das in den 3,5mm Klinke-Anschluss am Trigger und an den Fernauslöseranschluß an der Kamera angeschlossen wird. Das Bekommt man in den meisten Fällen im Zubehör-Handel oder man baut es sich selbst. Ich hatte noch einen alten und kaputten Funkauslöser der ein passendes Kabel für den Kameraanschluß hatte – schnell noch den Klinkeanschluß angelötet – fertig!
Ein passendes Microfon wurde mitgeliefert.

Also nun ging es ans Testen, also Anleitung ausdrucken und los. Ein Gewitter hatte ich duch schnelles ein/auschalten mit einer Taschenlampe simuliert und für die akustische Steuerung tat es ein kurzes in die Hände klatschen. Die Restlichen „Auslösereize“ waren eher Zeitgesteuert. Ich will euch jetzt nicht damit langweilen in dem ich im Einzelnen aufzähle was ich wie getestet habe nur so viel, alles hat wie in der Anleitung beschrieben funktioniert, beim optischen triggern sollte man allerdings darauf achten, das die Fotodiode wenigstens in die Richtung der Lichtquelle zeigt da es ansonsten nicht zuverlässig funktioniert. Doch wenn man das beachtet klappt es wirklich gut!

Ich konnte zwar noch nicht alles ausprobieren, aber fürs erste bin ich wirklich beeindruckt!
Eine Praxisbericht folgt sobald ich die Wunderschachtel ausgiebig im Einsatz hatte, das wird aber über die Weihnachtsfeiertage leider nichts…

5 Antworten auf „SmaTrig 2 – Eine kleine Wunderschachtel“

  1. Hallo wo kann man Sma Trig 2.1 kaufen?? ich habe noch keinen verkäufer gefunden.
    Für eine umgehende Nachricht würde ich mich sehr freuen und verbleibe

    mit herzlichen Grüßen
    Ludwig Huber

    1. Hallo Herr Huber,
      soweit sich da nicht irgendetwas verpasst habe, handelt es sich hier um ein Bastelprojekt.
      Ich hatte Lukasz direkt angeschrieben – die Email-Adresse schicke ich Ihnen per Email 😉

      Gruß Neufi

      1. Hallo Neufi,

        herzlichen Dank für die schnelle Übersendung der E-mail Adresse bin auf die Antwort des Herstellers gespannt.
        Werde mich dann wieder melden.

        Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald
        Ludwig

  2. Guten Morgen,
    hätten sie die Mail Adresse auch für mich, das wäre super Nett und vielen Dank.

    Gruß aus dem Ruhrpott

    Thorsten Würfel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA Code eingeben! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.